Beiträge

Kostenloses CDN für WordPress Mediathek erstellen – Anleitung!

Content Deliverw Network - Mediathek von WordPress in Subdomain auslagern

Wer mehr aus seiner eigenen WordPress Seite herausholen möchte, sollte es nicht dabei belassen, ein schönes WordPress Theme zu installieren und ordentlich drauf los zuschreiben. Mittels zahlreichen WordPress Plugins können wir nicht nur WordPress um unzählige Funktionen erweitern, sondern auch die Ladezeit erheblich verkürzen. Ich bin in einem anderen Artikel bereits auf das WordPress Plugin W3 Total Cache und die damit verbundenen Funktionen eingegangen. In diesem Caching Plugin wird auch die Thematik: „Content Delivery Network“ behandelt, die je nach Einstellung weniger sinnvoll ist, als es vielleicht auf den ersten Eindruck scheint. Doch dazu später mehr. Erstmal möchte ich in diesem Artikel erklären, wie man völlig kostenlos sein eigenes Content Delivery Network für die WordPress Mediathek anlegt und damit dafür sorgt, dass mehrere Server Anfragen gleichzeitig von ein und demselben Browser erfolgen können. Wem das jetzt zu schnell ging, dem erkläre ich das Prozedere weiter unten, noch mal ganz in Ruhe und der Reihe nach. Weiterlesen

W3 Total Cache Anleitung – Minify Funktion erklärt!

Dies ist der dritte Teil meines Guides zum WordPress Plugin W3 Total Cache. Ich bin bereits in zwei Teilen dieser Anleitung zu W3 Total Cache auf die verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten eingegangen. So habe ich im ersten Teil die generellen Einstellungen zu W3 Total Cache erklärt und versucht, so verständlich wie möglich, die dazugehörigen Funktionen näher zu bringen. Im zweiten Teil bin ich dann auf die erweiterte Einstellung: „Page Cache“ in W3 Total Cache eingegangen und habe dort die Auswirkungen und optimalen Einstellungen dazu erklärt. In diesem Teil des W3 Total Cache Tutorials möchte ich nun die erweiterten Einstellungen zu der Option: „Minify“ erklären. Lasst uns also mit der eigentlichen Anleitung beginnen. Weiterlesen

W3 Total Cache Anleitung – Page Cache erklärt

Du siehst diese Seite bestimmt deswegen, weil Du in den Suchmaschinen nach einer deutschen Anleitung für das WordPress Plugin W3 Total Cache gesucht hast. Dieser Artikel ist der zweite Teil einer ganzen Reihe an Anleitungen zu diesem Plugin. In einem anderen Artikel bin ich bereits auf die Grundeinstellungen von W3 Total Cache eingegangen und habe dort erklärt, welchen Zweck die verschiedenen Einstellungen erfüllen sollen. In diesem zweiten Teil möchte ich nun auf die detaillierten Einstellungen der Funktion: „Page Cache“ eingehen und versuche damit zu erklären, was davon auf jeden Fall aktiviert werden sollte und was man je nach Servereinstellung deaktiviert lassen kann. Lasst uns also mit der Anleitung beginnen.
Weiterlesen

W3 Total Cache – Funktionen erklärt – Der ultimative Guide!

Wer WordPress für seine eigene Internetseite oder für die Internetseite eines Kunden nutzt, wird sicherlich auch das ein oder andere Mal den Begriff Suchmaschinenoptimierung gehört haben. Keine Seorge, das wird nicht wieder einer dieser Artikel, die die gefühlten 100 besten und noch nie dagewesenen Tricks beinhalten, wie man seine Internetseite bei Google, Yahoo oder Bing, in den Suchergebnissen auf Platz 1 bringt. Vielmehr habe ich mich etwas mit dem WordPress Plugin W3 Total Cache auseinander gesetzt und möchte in diesem Artikel ein wenig auf die dazugehörigen Funktionen eingehen. Ich hoffe, dass ich die Funktionen und Einstellungen zu W3 Total Cache verständlich rüber bringen kann. Ich werde außerdem versuchen, auf Fehler einzugehen, die ich oder Personen im Internet, bei der Konfiguration von W3 Total Cache gemacht haben. Doch lasst uns erst mal mit dem wesentlichen Teil der Anleitung zu diesem (sensationellen) Caching Plugin beginnen. Weiterlesen