Mitte Mai war es soweit. Der europäische Gerichtshof hat entschieden, dass Suchmaschinen wie Yahoo, Google & Co. dazu verpflichtet sind, persönliche Daten auf Anfrage aus den Suchergebnissen zu löschen. Somit hat jeder betroffene Benutzer der Suchmaschine das Recht, die eigenen persönlichen Daten aus den Suchergebnissen entfernen zu lassen. In diesem Artikel zeigen wir, wie und wo man diese persönlichen Daten entfernen kann. Bei der Beantragung der Löschung sensibler Daten gibt es jedoch einiges zu beachten, worauf wir in diesem Artikel eingehen werden. 

Generell kann man sagen, dass das Beantragen der Löschung aus den Google Suchergebnissen schnell vonstatten geht, da Google hierfür zur Zeit ein Online Formular zur Verfügung stellt. Lediglich die Bearbeitung dauert (laut Google) bis zu einige Monate, da die Löschung bis zu mehrere Monate dauern kann. Grund für diese lange Bearbeitungszeit ist die Prüfung der Rechte & Pflichten in jedem Einzelfall. Das bedeutet, dass Google die Suchergebnisse nur dann entfernt, wenn der Antrag zur Löschung persönlicher Daten, verschiedene Anforderungen erfüllt:

  • Name & Vorname muss in den Suchergebnissen vorkommen
  • Die persönlichen Daten, müssen zweckentfremdet sein

Google wird ebenfalls erst einmal prüfen, ob die Bereitstellung dieser Daten in den Suchergebnissen, das Recht Datenschutz des Betroffenen verletzt oder ein Recht auf öffentliche Informationen besteht. Der Vollständigkeit halber sollte erwähnt werden, dass lediglich Bürger der europäischen Union ein Recht auf Löschung ihrer Daten haben.

Welche Dokumente & Informationen werden bei der Löschung persönlicher Daten benötigt?

Um Missbrauch der Löschung persönlicher Daten aus dem Internet zu vermeiden, müssen für den Antrag zwingend eine Kopie des Personalausweises eingereicht werden. Zusätzlich muss genau definiert werden, auf welche Internetadresse in den Google Suchergebnissen verwiesen wird. Bei der Beantragung der Löschung der eigenen Daten, muss ebenfalls eine detaillierte Begründung angegeben werden, sowie eine aktuelle E-Mail-Adresse.

GD Star Rating
loading...
Persönliche Daten aus Google entfernen, 5.0 out of 5 based on 7 ratings
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.