Jedem kann es mal passieren, dass die eigene Kamera abhanden kommt. Ärgerlich, wenn dann mit der gestohlenen Kamera, Bilder gemacht und ins Internet gestellt werden. Doch Kameras speichern zahlreiche Informationen im Bild ab, die dann natürlich ebenfalls im Internet veröffentlicht werden, sobald der Ersteller das gemachte Bild samt EXIF-Daten ins Netz stellt. Welche Informationen das genau sind, weiß der Fotograf leider nicht immer, aber in der Regel sind es Kamera-relevante Daten. So auch oftmals die Seriennummer der Kamera.

gestohlene Kamera anhand von Bildern wiederfinden

Und hier kommt nun der Internet-Service von stolencamerafinder.com zum Einsatz.  Dieser Dienst durchsucht das weltweite Netz nach Exif-Daten und mit etwas Glück findet man die passenden Bilder samt neuer Benutzerdaten auf hiesigen Diensten wie FlickR.com wieder.

GD Star Rating
loading...
Gestohlene Kameras mit Hilfe des Internets finden!, 5.0 out of 5 based on 4 ratings
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.