Codes in WordPress Beiträgen farbig hervorheben mittels Syntax Highlighter

WordPress Codes farbig hervorheben

Du betreibst einen eigenen Blog mit WordPress und möchtest gerne HTML Code, PHP Code oder andere Programmiersprachen in Deinem WordPress Beitrag farbig darstellen? Leider funktioniert das nicht mit der Standardkonfiguration von WordPress. Die Entwickler von WordPress haben nämlich WordPress so programmiert, dass Codes aus Beiträgen oder Widgets weitgehend herausgefiltert werden. Um Codes dennoch farbig hervorzuheben, nutzen wir das Plugin: SyntaxHighlighter Evolved und erfahren in dieser Anleitung, wie man das Plugin korrekt konfiguriert und nutzt.

SyntaxHighlighter Evolved
Entwickler: diverse
Preis: Kostenlos
  • SyntaxHighlighter Evolved Screenshot
  • SyntaxHighlighter Evolved Screenshot

Als ersten Schritt dieser Anleitung, müssen wir natürlich das WordPress Plugin: SyntaxHighlighter Evolved herunterladen und aktivieren. Klicken wir nun unter: Einstellungen, auf den Menüpunkt: SyntaxHighlighter Evolved, um die Einstellungen für dieses WordPress Plugin vorzunehmen.

WordPress: Codes in Beiträgen farbig hervorheben

In der Regel können wir die Standardeinstellungen sogar schon so übernehmen. Ich habe für eine meiner Seiten jedoch ein paar Anpassungen in den Optionen des WordPress Plugins vorgenommen. Auf meiner Seite habe ich die Voreinstellung: „autolinks“ deaktiviert, da sonst in meinen Syntax Highlights die Internetadressen automatisch umgewandelt werden und ggf. ins Leere führen könnten.

Zudem bietet das WordPress Plugin noch weitere Einstellungsmöglichkeiten. Wir können beispielsweise  8 verschiedene Design Einstellungen vornehmen, um die Syntax Highlights unserem WordPress Design anpassen zu können. Da das WordPress Plugin weitgehend ins Deutsche übersetzt ist, sind die Beschreibungen zu den jeweiligen Einstellungsmöglichkeiten bereits weitgehend erklärt. Was den Erklärungsbedarf dieser Optionen abdeckt.

Damit Codes in unseren Beiträgen hervorgehoben werden, können wir die dazugehörigen Shortcodes (Was sind Shortcodes?) nutzen. Dazu habe ich unten einen Screenshot der verfügbaren Optionen eingefügt.

Welches Shortcodes bietet das Plugin?

Eine Liste der Shortcodes, sowie die damit verbundenen Funktionen finden wir zwar auch in den Einstellungen des  WordPress Plugins, können aber auch noch mal hier nachgelesen werden. Siehe Screenshot.

WordPress: Syntax Highlights - Shortcodes nutzen

Wie im ersten Punkt zu sehen ist, können wir die Programmiersprache festlegen, die hervorgehoben werden soll. Alex, der Programmierer des Plugins, hat auf seiner Internetseite eine entsprechende Übersicht der verfügbaren Programmiersprachen aufgelistet.

Ist die Funktionsweise des Plugins erst einmal verstanden, ist die Nutzung ein Kinderspiel. Mit dem WordPress Plugin kannst Du so ohne größeren Aufwand, den Code deiner Programmiersprache entsprechend farbig hervorheben. Solltest Du Probleme haben, das Plugin nutzen zu können, kannst Du Dich gerne bei mir melden.

GD Star Rating
loading...
Codes in WordPress Beiträgen farbig hervorheben mittels Syntax Highlighter, 5.0 out of 5 based on 2 ratings
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *